Blaulicht BW: Auffahrunfall auf der B 19

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Aalen (ddna)

B 19, Gem. Unterkochen – 3 verletzte Personen bei Auffahrunfall

Am Donnerstag gegen Nachmittag befuhr ein 23-Jähriger mit seinem Wagen VW die B 19 in Richtung Aalen. Etwa auf Höhe der Papierfabrik bremste er wegen eines mit Sondersignalen entgegenkommenden Rettungswagen, der ordnungsgemäß auf seiner Fahrspur fuhr, stark ab. Dies erkannte ein nachfolgender 31-jähriger Seat – Fahrer offenbar zu spät und fuhr auf das Auto des 23- Jährigen auf. Beide Fahrer und ein 17-jähriger Mitfahrer im PKW VW wurden leicht verletzt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 20.000 Euro. Die B 19 musste kurzzeitig gesperrt werden und die Unfallstelle war gegen 18 Uhr vollständig geräumt.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)