Blaulicht BW: Heidelberg/ B 535: Unfall mit 3 Beteiligten und einem Leichtverletzten

Polizeiband

Heidelberg (ddna)

Am Donnerstagnachmittag, gegen 15:15 Uhr, verließ der 33-jährige Fahrer eines PKW Nissan Qashqai, die BAB 5 an der Anschlussstelle Heidelberg-Schwetzingen und wollte im Bereich der Abzweigung zur B 535 nach rechts in Richtung Boxberg/ Emmertsgrund abbiegen. Nach bisherigen Ermittlungen übersah er hierbei eine aufgrund des Verkehrse Stockung und fuhr auf den vor ihm geparkten PKW Opel Astra eines 57-Jährigen auf. Dieser wiederum wurde durch die Wucht des Aufpralles auf den vor ihm stehenden PKW Tesla, einer 46-jährigen Fahrerin, aufgeschoben. Bei dem Unfall wurde der Fahrer des Opel Astra leicht verletzt. Zwei PKW waren nicht mehr fahrfähig und mussten durch hinzugerufene Abschleppdienste geborgen werden. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Während der Unfallaufnahme kam es jedoch im Bereich der Unfallstelle bis gegen 17 Uhr zu Verkehrsstörungen in Fahrtrichtung Emmertsgrund/ Boxberg. Das Polizeirevier Heidelberg-Süd hat die Ermittlungen aufgenommen. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 18.000 Euro an den beteiligten Fahrzeugen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)