Polizei NRW: Hoher Sachschaden und drei Verletzte in Wuppertal – Heckinghausen

Polizeiauto auf der Straße

Wuppertal (ddna)

Heute (14. Januar 2021), am Morgen, kam es in Wuppertal – Heckinghausen zu einem Unfall mit drei Verletzten. Ein 51 -Jähriger geriet auf der Lönsstraße in Höhe der Schubertstraße mit seinem Audi auf die Gegenfahrbahn. Dabei stieß er mit dem entgegenkommenden Skoda einer 75-Jährigen zusammen. Beide Fahrer sowie ein 67-Jährige Beifahrer im Skoda mussten ins Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 22.500 Euro. Während der Unfallaufnahme musste der Bereich der Unfallstelle gesperrt werden. (sw)

Quelle: Polizei Wuppertal, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)