Polizei NRW: Jugendliche schießen in die Luft

Polizeiweste

Gevelsberg (ddna)

Ein Passant informierte die Polizei über drei Personen, die im Bereich der Dammstraße mit einer Pistole mehrmals in die Luft schießen sollen. Bei Eintreffen der Polizei flüchteten die Beteiligten zunächst über die dortigen Gleise, konnten aber auf der Hagener Straße angetroffen werden. Bei der Gruppe handelte es sich um drei Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren. Bei einer 18-jährigen Gevelsbergerin konnte ein Kaufbeleg einer Schreckschusspistole gefunden werden, die Waffe selber jedoch nicht. Auch eine Nachschau im nahen Umfeld nach der Waffe verlief ergebnislos. Gegen die drei Beteiligten wird nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetzt ermittelt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Ennepe – Ruhr – Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)