Polizei NRW: Pkw erfasst Fußgängerin beim Linksabbiegen auf die Rheinische Straße

Zwei Polizisten

Dortmund (ddna)

Beim Abbiegen von der Joachimstraße auf die Rheinische Straße in Dortmund übersah eine 46-jährige Autofahrerin am Mittwoch (13. Januar 2021) mit ihrem Ford eine Fußgängerin.

Die Autofahrerin startete gegen Abend bei Grünlicht, um nach links auf die Rheinische Straße zu fahren. Zeitgleich überquerte die Fußgängerin die Fahrbahn der Rheinischen Straße, ebenfalls bei Grünlicht. Der Ford erfasste die Frau.

Die 32-Jährige erlitt bei dem Zusammenstoß Verletzungen. Der Rettungsdienst versorgte die Frau am Unfallort und transportierte sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Quelle: Polizei Dortmund, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)