Blaulicht BW: Verkehrsbehinderungen aufgrund von starkem Schneefall

Polizeiauto

Freiburg (ddna)

Landkreis Breisgau – Hochschwarzwald

Aufgrund von starkem Schneefall kommt es im Landkreis Breisgau – Hochschwarzwald aktuell (14. Januar 2021) zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Auf der B317 zwischen Utzenfeld und Bärental wurde eine Sperrstufe eingerichtet, eine Durchfahrt für Schwerlastverkehr über 7,5 t ist in diesem Bereich aktuell nicht möglich.

Im Bereich des Höllentals fließt der Verkehr aufgrund der anhaltenden Witterungsverhältnisse stockend, für LKW gilt in diesem Bereich Schneekettenpflicht.

Auf der K4907, zwischen Buchenbach und der sog. Spirzenstraße kommt es aufgrund von hängengebliebenen Fahrzeugen, überwiegend LKW, zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Seit gestern, 13. Januar 2021, ereigneten sich im Landkreis witterungsbedingt mehrere Verkehrsunfälle, wobei es glücklicherweise überwiegend bei Blechschäden blieb.

Die Polizei bittet die Verkehrsteilnehmer, wenn möglich, nicht über die Höhenlagen des Schwarzwaldes zu fahren und die anhaltenden Witterungsverhältnisse abzuwarten.

Aufgrund der Schneelage kann es zu weiteren Verkehrsbehinderungen durch querstehende oder hängengebliebene Fahrzeuge kommen. Aktuelle Informationen zur Verkehrslage können abgerufen werden unter: https:/kehrsmeldungen.polizei-bw.de/

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)