Blaulicht Niedersachsen: Verkehrsunfall mit Straßenverkehrsgefährdung auf der B212 in Elsfleth

Polizeiband

Delmenhorst (ddna)

Gestern (13. Januar 2021) kam auf der Bundesstraße 212 in Elsfleth durch ein gefährliches Überholmanöver zu einem Verkehrsunfall.

Am Nachmittag befuhr ein 66-Jähriger aus Nordenham mit seinem Pkw VW die B212 in Fahrtrichtung Elsfleth und überholte in Höhe der Abzweigung Elsfleth – Lienen, in einer schlecht einsehbaren Rechtskurve, eine vorausfahrende Sattelzugmaschine eines 53- Jährigen aus Nordenham.

Aufgrund des Gegenverkehrs zog der 66-Jährige mit seinem Pkw nach rechts und stieß mit dem Auflieger der Sattelzugmaschine zusammen.

Zwei entgegenkommende Pkw – Fahrer verhinderten ein Zusammenprall, indem einer von ihnen stark abbremste und der andere nach rechts in die Berme ausweichte.

Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Am Pkw des 66-Jährigen, sowie am Auflieger der Sattelzugmaschine entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.

Die Beamten leiteten aufgrund der Gefährdung des Straßenverkehrs ein Ermittlungsverfahren gegen den 66-jährigen Pkw – Fahrer ein.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)