Blaulicht BW: Alkoholisierter Fahrer überschlägt sich mit nicht zugelassenem Pkw

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Ludwigsburg (ddna)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 1683 zog sich ein Seat – Fahrer am Freitagmittag ernstzunehmende Verletzungen zu. Der unter Alkoholeinwirkung stehende 32-Jährige war mit seinem nicht zugelassenen Fahrzeug gegen 15:20 Uhr von Hohenhaslach kommend in Richtung Sersheim unterwegs und kam dabei in einer Rechtskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab, wo sich der Seat öfter überschlug, im weiteren Verlauf gegen zwei Bäume prallte und schließlich auf der Fahrerseite zum Liegen kam. Der Unfallverursacher konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde an der Unfallstelle von einem Notarzt versorgt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Da er nicht unerheblich unter Alkoholeinwirkung stand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Sein Führerschein wurde einbehalten. Zur Absicherung der Unfallstelle war die Feuerwehr Sersheim mit zwei Fahrzeugen und acht Wehrleuten im Einsatz. Der entstandene Sachschaden wurde auf insgesamt rund 7.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)