Blaulicht Niedersachsen: 29-Jähriger ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss

Polizeiauto auf der Straße

Wolfsburg (ddna)

Söllingen, Hauptstraße -16. Januar 2021, 1:14 Uhr-

In der Nacht zu Samstag kontrollierte eine Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei Schöningen einen 29-jährigen Schöninger mit einem VW Golf. Dieser war zuvor durch seine zügige Fahrweise bei winterlichen Straßenverhältnissen aufgefallen. Der Mann räumte gegenüber den Beamten umgehend ein, dass er keinen Führerschein mehr besitzen würde. Doch damit nicht genug. Weiter erklärte er den Beamten, dass er dauerhaft Marihuana konsumieren würde. Dem Schöninger wurde daher eine Blutprobenentnahme zur Feststellung der Beeinflussung entnommen.

Bei der Fahrzeugdurchsuchung wurde durch die Beamten Drogen und Konsumgegenstände aufgefunden. Neben dem jungen Mann erwartet auch dessen Freundin eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Führerschein. Wer als Halter eines Wagen die Fahrt einer Person ohne Führerschein duldet macht sich ebenso strafbar, so ein Beamter.

Quelle: Polizei Wolfsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion