Blaulicht BW: Diebstahl, Unfall, Müllablagerung, Pkw – Aufbruch

Polizeiweste

Aalen (ddna)

Westhausen-Immenhofen: Motorsägen geklaut Dreiste Diebe stahlen im Zeitraum von Mittwoch, 12:15 Uhr bis Samstag, 8:30 Uhr, aus einem unverschlossenen Schuppen hinter einem Wohnhaus in Westhausen-Immenhofen vier Motorsägen, sowie eine Kabeltrommel. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf eine dreistellige Summe. Zeugen, welche hierzu Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Westhausen (Tel. 07363(919040) zu melden.

Aalen: Postauto angefahren und abgehauen Am Samstagmorgen, gegen 8:45 Uhr, war ein Mitarbeiter der Deutschen Post gerade mit dem Beladen seines Postautos auf dem Parkplatz der Post AG in der Bahnhofstraße in Aalen beschäftigt, als ein Lkw die Heckklappe des Postautos streifte und einfach davonfuhr. Der angerichtete Sachschaden am Postauto beläuft sich auf 2.000 Euro. Augenzeugen, die hierzu Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Aalen (Tel. 073610).

Ellwangen: Müllsäcke unerlaubt entsorgt Am Samstagvormittag, gegen 10:50 Uhr, entdeckte ein aufmerksamer Augenzeuge hinter der Rundsporthalle in Ellwangen in Richtung Hexendenkmal zwei volle Müllsäcke mitten im Wald liegend. Da für diese Art der Entsorgung des Hausmülls keinerlei Verständnis aufgebracht werden konnte, sucht die Polizei Ellwangen (Tel. 07961-0) nun Zeugen, die Hinweise zu dem Müllsünder geben können.

Ellwangen: Wegen Glätte gegen geparktes Auto gefahren und abgehauen Am Samstagmittag, in der Zeit zwischen 13:15 und 13:20 Uhr, fuhr ein unbekannter Pkw-Lenker am vorderen Parkplatz des Fischbachsees (Kalkhöfe) gegen den dort parkenden BMW des Geschädigten. Hierbei entstand ein Sachschaden von 1.000 Euro. Der unbekannte Pkw-Lenker konnte aus der Ferne durch den Geschädigten beobachtet werden. Dieser fuhr nach dem Unfall einfach weiter. Das Fahrzeug dürfte im Bereich linken vorderen Stoßfängers beschädigt sein. Zeugen, welche zum Unfall Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ellwangen (Tel. 07961-0) zu melden.

Schwäbisch Gmünd: Zwei Pkw aufgebrochen Am Samstagnachmittag, gegen 16:15 Uhr, teilte ein Zeuge mit, dass an zwei Pkws in der Benzholzstraße jeweils die Fensterscheiben der Fahrertüren eingeschlagen wurden. Die eintreffende Polizeistreife stellte fest, dass aus beiden Autos die Radios ausgebaut und gestohlen wurden. Bei den Fahrzeugen handelte es sich um einen Audi und einen Chrysler. Augenzeugen, welche hierzu Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd (Tel. 071710) zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)