News Lippe: Leopoldshöhe – Versuchter Einbruch

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Lippe (ddna)

(rf) Am Sa., 16. Januar 2021 wird das Schloss zu einer Lagerhalle von einem unbekannten Täter aufgebrochen. Der Täter wird noch während der Tatausführung angetroffen. Er kann zu Fuß fliehen, vermutlich ohne Beute. Eine sofortige Fahndung verläuft ergebnislos.

Quelle: Polizei Lippe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Wenn weder Polizei noch Alarmanlage helfen – Einbrüche in NRW

Die gute Nachricht: die Zahl der Wohnungseinbrüche in Nordrhein-Westfalen geht zurück. Dass die Einbruchsdelikte noch weniger werden hatte allerdings die Mehrheit der Experten vorausgesagt.

Durch das zehntausendfache Arbeiten im Home-Office sind vielen Tätern Einbruchsversuche zu gefährlich.

In den erster sechs Monaten dieses Jahres gab es aber immer noch 80 Einbrüche – jeden Tag, in ganz NRW. In den ersten sechs Monaten des Vor-Corona-Jahrs waren es 600 Einbrüche und Versuche mehr. Von durchschnittlich 82 Fällen auf täglich 80 – gut, aber kein Grund zum Jubeln.