Polizei NRW: Graffiti – Tatverdächtige auf frischer Tat festgenommen

Einsatz mit Fahrzeugen

Bochum (ddna)

Heute gegen Mitternacht wurden zwei tatverdächtige Graffitisprüher bei ihrer Tatausführung angetroffen.

Zivile Kräfte des Bochumer Einsatztrupps wurden im Bereich Harpener Hellweg / Geisental auf zwei junge Männer aufmerksam. Diese waren dabei, die Brücke der BAB 43 zu besprühen.

Die polizeibekannten Männer aus Bochum (23) und Lünen (22) wurden vorläufig festgenommen.

Im Rahmen der weiteren Maßnahmen wurden bei ihnen 60 weitere Fahrbsprühdosen und sonstiges „Gaffitizubehör“ wie z.B. Vorlagen gefunden.

Das Kommissariat 32 hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizei Bochum, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion