Unfall Niedersachsen: Oldenburg, Hatten -eine Person bei Verkehrsunfall schwer verletzt – Augenzeugen gesucht

Polizeiauto

Delmenhorst (ddna)

Gestern Abend (25. Januar 2021) ereignete sich auf der Bümmersteder Straße (Kreisstraße 346) in Hatten – Sandkrug ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Ein 22-jähriger Pkw – Führer aus Oldenburg war mit einem Pkw Mercedes auf der Bümmersteder Straße in Richtung Oldenburg unterwegs. In Höhe der Straße Wiemerslande kam der 22- jährige aus unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 22-jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Pkw Mercedes wurde stark beschädigt und musste mit einem Abschleppwagen geborgen werden. Der Schaden wird auf ca. 10.000 Euro beziffert. Während der Verkehrsunfallaufnahme und der Bergung des Wagen wurde die Fahrbahn halbseitig gesperrt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Wardenburg unter 04407-716350 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)