Polizei NRW: Polizei sucht Augenzeugen.

Polizeiweste

Iserlohn (ddna)

Am heutigen Morgen, gegen 10:10 Uhr, kam es auf der Westfalenstraße, in Höhe der Corunnastraße, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Hier wurde ein 29- jähriger Fußgänger nach seinen Angaben von einem weißen Kastenwagen MAN beim Überqueren der Fahrbahn erfasst und zu Boden geschleudert. Der Fahrer soll sich danach entfernt haben, ohne sich um den schwer verletzten Mann aus Hemer zu kümmern. Dieser wurde dem Krankenhaus zugeführt. Der 60-jährige MAN Fahrer fuhr noch bis zur Schlesichen Straße weiter, stellte das Fahrzeug ab und kehrte zu Fuß zur Unfallstelle zurück. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Die Polizei in Iserlohn (Tel.: 02371-9199-0) sucht nun Unfallzeugen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion