Blaulicht Niedersachsen: Verkehrsinsel beschädigt und geflüchtet

Einsatz mit Fahrzeugen

Pennigsehl (ddna)

(LUE) Am frühen Dienstagmorgen, gegen 5 Uhr, wird dem Polizeikommissariat Hoya eine beschädigte Verkehrsinsel auf der B 214 zwischen Nienburg und Sulingen, in Höhe Abzweig Pennigsehl / K 29, gemeldet. Es werden sowohl Beschädigungen an der Verkehrsinsel, als auch an den Verkehrszeichen festgestellt. Außerdem können vor Ort Fahrzeugteile eines LKW gefunden werden. Durch diese erhofft sich die Hoyaer Polizei Rückschlüsse auf den Verursacher ziehen zu können.

Quelle: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)