Blaulicht BW: Zeugen gesucht: Mehrere Telefonanschlusskabel durchtrennt

Polizeiauto

Keltern (ddna)

Unbekannte haben in Keltern – Dietlingen in der Zeit von Samstag auf Sonntag mehrere Telefonanschlusskabel durchtrennt.

Ein Mitarbeiter eines Telefonanbieters stellte fest, dass in den Straßen: Poststraße, Westliche Friedrichstraße, Rathausgasse, Untere Talstraße und Bachstraße, die an den Gebäuden außenliegenden Telefonanschlusskabel von unbekannten Tätern durchtrennt worden waren. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 24.000 Euro.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Neuenbürg unter 07082 7912-0 in Verbindung zu setzen.

Beatrice Suppes, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion