Polizei NRW: Öffentlichkeitsfahndung nach versuchten Betrug – Wer kennt diesen Mann?

Polizeiauto auf der Straße

Gelsenkirchen (ddna)

Mit drei Fahndungsfotos sucht die Polizei Gelsenkirchen einen Tatverdächtigen, der Donnerstag Nachmittag (12. November) zunächst eine Geldbörse aus einem Rucksack auf einem Firmengelände in Erle an der Weststraße entwendet hat. Anschließend versuchte der Unbekannte bis zum 13. November, 16 Uhr, mit der erlangten EC – Karte unberechtigter Weise Geld von dem zugehörigen Konto abzuheben. Da sonstige Ermittlungsansätze ausgeschöpft sind, hat das Amtsgericht Essen nun die Veröffentlichung der Bilder angeordnet. Wer Hinweise zu dem abgebildeten Mann geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Gelsenkirchen unter den Rufnummern 0209 365 8112 (Kommissariat 21) oder 0209 365 8240 (Kriminalwache) zu melden. Die Fotos und die Beschreibung des Unbekannten finden Sie im Fahndungsportal der Polizei NRW unter folgendem Link:https:/.nrw

Quelle: Polizei Gelsenkirchen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)