Polizei NRW: Autoaufbrecher geschnappt

Zwei Polizisten

Hamm – Rhynern (ddna)

Ein 43-Jähriger wurde gestern (14. Februar 2021) am Franz – Marc – Weg von einer 53-jährigen Anwohnerin auf frischer Tat bei einem Diebstahl aus ihrem Auto erwischt.

Gegen Abend schlug der Hund der Anwohnerin an, die bei ihrer sofortigen Nachschau den Dieb in ihrem Auto entdeckte. Er war gerade dabei, Gegenstände aus dem Handschuhfach zu nehmen. Nachdem die 53-Jährige den Autoaufbrecher ansprach, flüchtete er.

Polizeibeamte konnten ihn während der Fahndung an der Straße Grüner Weg antreffen und festnehmen. Ein weiterer Anwohner meldete der Polizei kurze Zeit später, dass er den 43-Jährigen am Abend bei einem versuchten Diebstahl aus seinem Auto am August – Macke – Weg beobachten konnte. Das vom Tatverdächtigen mitgeführte Fahrrad lag im Fahndungsbestand als gestohlen ein. Bei seiner Durchsuchung konnte Aufbruchswerkzeug gefunden werden.

Quelle: Polizeipräsidium Hamm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)