Blaulicht Niedersachsen: Autobahnpolizei Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall auf der A29 im Bereich der Gemeinde Großenkneten

Polizeiband

Delmenhorst (ddna)

Ein 73-jähriger Fahrer befuhr gestern Nachmittag (14. Februar 2021) mit seinem Pkw die Autobahn 29 in Richtung Osnabrück.

Bei der Ausfahrt Großenkneten kam er aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit den Schutzplanken.

Durch den Zusammenprall wurde der Pkw derart beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.400 Euro. Der 73-Jährige aus Großenkneten blieb unverletzt.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)