News Gevelsberg: Einbruch in der Haßlinghauser Straße

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Gevelsberg (ddna)

In der Nacht zu Sonntag kletterten Einbrecher auf den Balkon einer Erdgeschosswohnung und öffneten eine auf Kipp stehende Balkontür. Sie durchwühlten die Wohnung, fanden nach bisherigen Erkenntnissen jedoch keine Beute. Hinweise auf die Täter gibt es nicht.

Quelle: Kreispolizeibehörde Ennepe – Ruhr – Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Wenn weder Polizei noch Alarmanlage helfen – Einbrüche in NRW

Die gute Nachricht: die Zahl der Wohnungseinbrüche in Nordrhein-Westfalen geht zurück. Spezialisten der Polizei hatten allerdings angenommen, dass die Zahlen noch stärker zurückgehen.

Durch das zehntausendfache Arbeiten im Home-Office sind vielen Tätern Einbruchsversuche zu gefährlich.

In den erster sechs Monaten dieses Jahres gab es aber immer noch 80 Einbrüche – jeden Tag, in ganz NRW. In den ersten sechs Monaten des Vor-Corona-Jahrs waren es 600 Einbrüche und Versuche mehr. Von 14.900 Fällen auf 14.360 Fälle, ein Minus von 3,6% – eine gute News, aber keine Großartige.

Blaulicht Redaktion