Blaulicht BW: Fahrzeug fängt Feuer

Zwei Polizisten

Reilingenin – Neckar – Kreis (ddna)

Am frühen Montagmorgen geriet in Reilingen ein Auto während der Fahrt in Brand. Ein 55-Jähriger war kurz vor sechs Uhr mit seinem Ford Cougar im Heidelberger Weg, in Höhe des Friedhofs unterwegs, als plötzlich Flammen aus dem Motorraum schlugen. Auf dem dortigen Parkplatz stoppte er und verließ sein Fahrzeug. Das Fahrzeug geriet in Vollbrand und musste durch die Freiwillige Feuerwehr Reilingen gelöscht werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Brandursächlich war nach derzeitigem Erkenntnisstand ein technischer Defekt, Hinweise auf Fremdverschulden liegen nicht vor.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion