Blaulicht Niedersachsen: POL-GÖ: (54/2021) Nach Busbrand auf der B 243 – Ein Fahrstreifen wieder frei

Brennender Bus auf der B 243

Bild: Brennender Bus auf der B 243 (Polizeiinspektion Göttingen presseportal.de)

Göttingen (ddna)

BAD GRUND (jk) – Das Polizeikommissariat Osterode teilt soeben mit, dass die Vollsperrung der B 243 in Fahrtrichtung Osterode aufgehoben wurde. Der Verkehr läuft jetzt einspurig an der ursprünglichen Brandstelle vorbei. Der zweite Fahrstreifen bleibt wegen der entstandenen Fahrbahnschäden noch gesperrt.

Quelle: Polizeiinspektion Göttingen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion