Polizei NRW: Polizei fahndet mit Fotos nach Räubern

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Duisburg (ddna)

Die Polizei Duisburg bittet bei der Fahndung nach zwei Räubern die Öffentlichkeit um Hilfe. Zwei etwa 16 bis 18 Jahre alte Jugendliche hatten am Mittwoch (24. November 2021) des vergangenen Jahres (ein Dienstag) am Mittag einen 17-Jährigen in einer Parkanlage an der Straße „Am neuen Angerbach“ mit einem Messer bedroht und ihn gezwungen sein Geld heraus zu geben. Dann flüchteten sie. (Wir berichteten: https:/.presseportal.deulicht103930)

Das Kommissariat 13 bittet Bürgerinnen und Bürger, die Hinweise zur Identiät der beiden Jugendlichen geben können, unter 0203 2800 Kontakt zur Polizei Duisburg aufzunehmen.

Die Fotos der Jugendlichen sind über die folgende Internetseite abrufbar: https:/izei.nrwndungenekannte-tatverdaechtigesburg-schwerer-raeuberische-erpressung

Quelle: Polizei Duisburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)