Polizei NRW: Unter Alkoholeinfluss Unfall verursacht und geflüchtet

Polizeiauto auf der Straße

Gevelsberg (ddna)

Am Samstag fuhr eine 58-jährige Gevelsbergerin mit ihrem Kia, am Vormittag, in den Kreisverkehr zwischen der Heidestraßeerstraße und Heideschulstraße. Unmittelbar an der Ausfahrt zur Heidestraße geriet sie von der Fahrbahn ab und fuhr gegen ein dort aufgestelltes Verkehrszeichen. Ohne sich um den Unfall weiter zu kümmern, entfernte sie sich unerlaubt vom Unfallort. An der Unfallstelle konnte die Polizei das Kennzeichen des Kias auffinden, welches die Beamten zu der Halteranschrift führte. Hier konnte das Unfallfahrzeug und die Fahrerin angetroffen werden. Die Gevelsbergerin stand deutlich unter Alkoholeinfluss, was ein Test bestätigte. Sie wurde zur Polizeiwache in Ennepetal gebracht, wo ihr eine Blutprobenentnahme entnommen wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Ennepe – Ruhr – Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion