Polizei NRW: 28-Jähriger schwer verletzt

Polizeiauto auf der Straße

Recklinghausen (ddna)

Ein 28-jähriger Autofahrer aus Castrop – Rauxel wollte am Montag am Nachmittag die A42 in Höhe der Ausfahrt Bladenhorst verlassen. In der Ausfahrt verlor der die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Ampelmast. Von dem Auto lösten sich Fahrzeugteile und beschädigten das Auto eines 75-Jährigen aus Castrop – Rauxel.

Der 28-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer. Vor Ort ergab ein Alkoholvortest Hinweise auf eine Fahrt unter Alkoholeinfluss. Ein Arzt entnahm dem Mann im Krankenhaus eine Blutprobenentnahme.

Bei dem Unfall entstand 18.000 Euro Sachschaden. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)