Polizei NRW: 94-Jähriger bei Verkehrsunfall verletzt

Polizeiweste

Attendorn (ddna)

Am Montag (15. Februar 2021) am Morgen hat sich ein Verkehrsunfall in der „Niedersten Straße“ zwischen einem 94-jährigen Fußgänger und einem 28- jährigen Pkw – Fahrer ereignet. Zunächst übersah der Fahrer beim Rückwärtsausparken, den hinter dem Fahrzeug befindlichen Fußgänger. Dieser ging auf dem dort befindlichen Gehweg. Dabei erfasste ihn das Fahrzeug und der 94-Jährige stürzte. Er erlitt Schürfwunden an Händen und im Gesicht. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion