Polizei NRW: Angriff auf Stollenstraße – Polizei sucht Zeugen (Korrektur)

Polizeiweste

Recklinghausen (ddna)

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung einer Straftat. Ein 21-Jähriger Gelsenkirchener wurde dabei verletzt. Der Mann war nach eigenen Angaben am Montagabend, gegen 21:15 Uhr, zu Fuß auf der Stollenstraße unterwegs. Plötzlich sei ein Mann aus einem Auto ausgestiegen und habe ihn mit einer Flasche attackiert. Der 21-Jährige wehrte sich und wurde verletzt. Der Unbekannte stieg nach dem Angriff wieder in das Auto ein und fuhr davon. Der Täter selbst war offensichtlich Beifahrer, am Steuer soll eine andere Person gesessen haben. Bei dem Auto handelt es sich demnach um einen silbernen VW Polo oder Golf. Der Täter wurde als ca. 1,90m groß und mit braunen Haaren beschrieben. Der 21-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht Augenzeugen, die (unter Tel. 08001 111) Hinweise zu der Tat selbst oder Tatverdächtigen geben können.

Hinweise: Der 21-Jährige kommt aus Gelsenkirchen, in der Urspungsmeldung war diesbezüglich ein Fehler.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)