Blaulicht BW: Beim Vorbeifahren geparktes Auto beschädigt und abgehauen – Augenzeugen gesucht

Einsatz mit Fahrzeugen

Mannheim – Rheinau (ddna)

Einen Verkehrsunfall verursachte am Montagabend ein unbekannter Autofahrer im Stadtteil Rheinau. Ein der Zeit zwischen 16:30 und 18 Uhr streifte ein Unbekannter den in der Wilhelm – Peter – Straße, entgegen der Fahrtrichtung und im Haltverbot, abgestellten, Kia eines 65-Jährigen und fuhr weiter. Am Kia entstand dabei Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro.

Zeugen, die auf dem Unfall aufmerksam geworden sind und Hinweise zum verursachenden Fahrzeug und dessen Fahrers geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim- Neckarau, Tel.: 062197-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)