Blaulicht BW: Einbruch im Tierheim – Wer hat verdächtiges beobachtet?

Polizeiweste

Mannheim – Friesenheimer Insel (ddna)

Am Montagabend brach ein Unbekannter im Tierheim auf der Friesenheimer Insel in Mannheim ein. Der Einbrecher trat kurz nach 21 Uhr das Metalltor am Hintereingang des Tierheims in der Max – Planck – Straße ein und gelangte so auf das Gelände. Hier traf der Unbekannte auf einen Augenzeugen und ergriff daraufhin sofort die Flucht.

Aufgrund der Dunkelheit konnte der Zeuge keine Beschreibung des Einbrechers abgeben. Eine sofortige Fahndung in der näheren Umgebung des Tierheims verlief ergebnislos.

Eine Überprüfung des Tierbestands ergab, dass alle Tiere vollständig vorhanden waren. Inwiefern der Einbrecher es auf ein Tier oder auf sonstige stehlenswerte Gegenstände abgesehen hatte, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen des Polizeireviers Mannheim – Neckarstadt.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim – Neckarstadt, Tel.: 06211-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion