Blaulicht Niedersachsen: Fragen zur nächtlichen Ausgangssperre im Landkreis Wesermarsch

Polizeiauto auf der Straße

Delmenhorst (ddna)

Da unmittelbar nach Bekanntgabe der nächtlichen Ausgangssperre im Landkreis Wesermarsch zahlreiche Anrufe bei den hiesigen Polizeidienststellen eingegangen sind, waren die Leitungen für wichtige polizeiliche Belange blockiert.

Aus diesem Grund möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Verhängung der nächtlichen Ausgangssperre in die Zuständigkeit des Landkreises Wesermarsch fällt und jegliche Fragen rund um die nächtliche Ausgangssperre an den Landkreis Wesermarsch zu richten sind.

Diesbezüglich stehen folgende Erreichbarkeiten bereit:

– Bürgertelefon des Gesundheitsamtes

04401 – 927-525 04401 – 927-685

– Anfragen können auch per Mail an Gesundheitsamt@lkbra.de gerichtet werden.

– Weitere Informationen sind auch auf der Homepage des Landkreises Wesermarsch unter www.landkreis-wesermarsch.de zu entnehmen.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)