Blaulicht BW: Lagefortschreibung zum Sucheinsatz Pferd – Diebstahl auf Baustelle – Unfall

Zwei Polizisten

Rems – Murr – Kreis::

Rudersberg: Unfall im Straßenverkehr

Eine 57-jährige Autofahrerin befuhr am Dienstagmorgen gegen 6:30 Uhr aus Richtung Welzheim kommend die Wieslaufstaße. Sie fuhr dort trotz Gegenverkehr in eine Engstelle ein und streifte dabei einen entgegenkommenden Pkw. Der Fahrer dieses Autos fuhr jedoch weiter. Er sollte sich nun zur Klärung der weiteren Formalitäten mit der Polizei in Schorndorf unter 071810 in Verbindung setzen.

Remshalden: Baumaschine entwendet

Auf einer Baustelle in der Remsstraße in Hebsack wurde in der Nacht zum Dienstag eine Baumaschine entwendet. Es handelt sich um eine Rüttelplatte der Marke Wackerson im Wert von ca. 9.000 Euro. Vermutlich kam zum Abtransport des schweren Baugeräts ein Anhänger oder Lkw zum Einsatz. Wer zum Tatgeschehen Hinweise geben kann, sollte sich bitte mit der Polizei in Remshalden unter 0715163 in Verbindung setzen.

Allmersbach im Tal: Sucheinsatz wegen Pferd ohne Reiter vorerst beendet

Die intensiven Suchmaßnahmen, bei denen sowohl am Montagnachmittag, als auch am Dienstagvormittag unter anderem auch der Polizeihubschrauber im Einsatz war, blieben ergebnislos. Da sich auch keine weiteren Hinweise auf ein vermisstes Pferd bzw. einen vermissten Reiter ergaben, werden die Suchmaßnahmen vorerst eingestellt.

Am Montagnachmittag wurde der Polizei ein schwarz-weißes Pferd, das ohne Reiter in Richtung Wald rannte, gemeldet. Anbei die ursprüngliche Meldung von Montagabend:

Allmersbach im Talnenden: Sucheinsatz wegen Pferd ohne Reiter

Am Nachmittag wurde der Polizei ein schwarzßes Pferd gemeldet, das im Bereich der Friedhofstraße in Allmersbach im Tal unterwegs war und Richtung Wald wegrannte. Die Anruferin konnte nicht ausschließen, dass das Pferd einen Sattel trug. Deswegen wurden Suchmaßnahmen mit mehreren Streifen und einem Polizeihubschrauber eingeleitet, da zu befürchten war, dass das Pferd seine Reiterin oder seinen Reiter abgeworfen hatte.

Am Abend erhielt die Polizei eine weitere Meldung. Laut diesem Hinweis war gegen 11:55 Uhr ein schwarzßes Pferd mit einer Reiterin zwischen Winnenden – Höfen und Hertmannsweiler unterwegs. Die Anruferin meinte, dass das Pferd sehr nervös auf sie gewirkt hat.

Auf Grund des zweiten Hinweises wurden die Suchmaßnahmen nochmals intensiviert und der Suchbereich in Richtung Winnenden ausgedehnt. Auch hier wurde unter anderem nochmals ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)