Blaulicht BW: (UL) Mülleimer brennt / Am Montag löschte die Feuerwehr ein Feuer in einer Ulmer Wohnung.

Polizeiband

Ulm (ddna)

Am Abend rückte die Feuerwehr zu einer Rauchentwicklung in der Karlstraße aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte ein Mülleimer in der Wohnung. Warum der Brand entstand ist noch unklar. Durch die starke Rauchentwicklung wurde die Wohnung stark verrußt und ist vorübergehend nicht bewohnbar. Verletzte gab es keine. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 20.000 Euro. Das Polizeirevier Ulm – Mitte hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)