Blaulicht Niedersachsen: Pkw – Fahrerin beschädigt Verkehrzeichen und flüchtet

Polizeiweste

Delmenhorst (ddna)

Eine 50-jährige Pkw – Fahrerin aus Nordenham beschädigte gestern (15. Februar 2021) mit ihrem Pkw eine Verkehrsinsel und flüchtete von der Unfallstelle.

Gegen Nachmittag befuhr die 50-Jährige mit ihrem Pkw Ford die die B 212 in Nordenham und beabsichtigte an der Einmündung zur Großensieler Straße nach rechts abzubiegen.

Auf der winterglatten Fahrbahn rutschte sie dabei mit ihrem Pkw über eine Verkehrsinsel und beschädigte die dortigen Verkehrszeichen. Anschließend entfernte sich die Frau unerlaubt von der Unfallstelle.

Ein aufmerksamer Zeuge informierte die Polizei, sodass die Beamten die Pkw – Fahrerin wenig später antrafen.

Gegen die 50-Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Die Höhe der entstandenen Sachschäden wurde auf 5.300 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)