Blaulicht BW: (Schramberg – Sulgen, Landkreis Rottweil) Polizei warnt vor Betrugsmasche

Polizeiauto auf der Straße

Schramberg – Sulgen (ddna)

Immer wieder hat es am Dienstag bei einer 71-jährigen Telefonanschlussinhaberin Anrufe eines angeblichen Microsoft – Mitarbeiterin gegeben, die sich vermutlich einen Zugang zu ihrem Computer erschleichen wollte. Die Microsoft – Frau, die mit einer portugiesischen Vorwahl (00351) ankam, blieb einige Zeit hartnäckig. Mindestens zehn Mal folgten solche Anrufe, die die Seniorin aber sofort als Trick erkannte und gleich wieder auflegte. Es kam deshalb auch zu keinem Schaden. Die Polizei warnt zur Vorsicht bei solchen Anrufen. Es handelt sich um eine fortwährende Betrugsmasche, in der es nur darum geht, Zugang zum Computer zu bekommen und damit Daten für den Zahlungsverkehr auszulesen. Die 71-Jährige hat sich daher richtig verhalten und den Vorfall der Polizei gemeldet.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)