Polizei NRW: Bielefelderin ohne Führerschein ertappt

Polizeiauto

Bielefeld (ddna)

SI / Bielefeld / Mitte – Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle stoppten Polizisten vorgestern (15. Februar 2021) eine Golffahrerin auf der Teutoburger Straße, die nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins war und erstatteten Anzeige.

Am Abend fiel den Beamten ein Golf mit auswärtigem Kennzeichen auf und gaben der Fahrerin deutliche Zeichen anzuhalten. Die 39-jährige Bielefelderin erklärte den Polizisten, dass sie ihren Führerschein nicht dabeihätte. Eine Überprüfung ihrer Personalien ergab, dass sie nicht mehr in Besitz eines gültigen Führerscheins ist.

Die Beamten erstatten Anzeige wegen des Fahrens ohne Führerschein.

Quelle: Polizei Bielefeld, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)