Blaulicht BW: (KA) Faschingsfeier in Neuburgweier

Polizeiauto

Karlsruhe (ddna)

Mehrere Anrufer meldeten am Dienstagnachmittag eine Faschingsfeier mit ca. 30 Personen auf der Kantstraße beim Festplatz. Die Feiernden würden teilweise keinen Mund – Nasen – Schutz tragen und die Abstände nicht einhalten. Als dort kurz nach 16 Uhr mehrere Streifen eintrafen, hatten sich die Mehrzahl der Feiernden bereits entfernt. Eine Gruppe von 10 Kostümierten wollte mit einem Anhänger, auf dem eine Musikanlage stand, weiterziehen. Die Feiernden trugen teilweise keinen Mund – Nasen – Schutz und waren auch teilweise ohne den nötigen Abstand unterwegs. Bei der Kontrolle zeigten sich die Personen uneinsichtig. Die Ansammlung wurde von der Polizei aufgelöst. Alle Beteiligten müssen nun mit einer Anzeige rechnen.

Dieter Werner, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion