Polizei NRW: Öffentlichkeitsfahndung nach Raub auf Supermarkt – Polizei sucht mit Foto nach dem Tatverdächtigen

Polizeiauto auf der Straße

Aachen (ddna)

Ein unbekannter Tatverdächtiger überfiel am Freitag (4. Dezember 2021) zu Geschäftsschluss einen Supermarkt in der Oppenhoffallee (siehe unsere Meldung vom 5. Dezember). Der bewaffnete Mann konnte unerkannt mit seiner Beute fliehen. Da die kriminalpolizeilichen Ermittlungen nicht zur Ergreifung des Mannes führten, hat das Amtsgericht Aachen nun einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erlassen. Das Fahndungsfoto kann unter diesem Link abgerufen werden:

Polizei und Staatsanwaltschaft bitten im Rahmen dieser Fahndung die Bevölkerung um Mithilfe. Augenzeugen, die Angaben zur Identität der abgebildeten Person geben können, werden gebeten, sich unter 0241/ 9577 – 31501 oder außerhalb der Bürozeiten unter der 0241/ 9577 – 34210 zu melden.

Quelle: Polizei Aachen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)