Blaulicht Niedersachsen: Weiterer Taschendiebstahl

Polizeiweste

Bückeburg (ddna)

(ma)

Am Morgen hat sich heute ein weiterer Taschendiebstahl in Bückeburg zugetragen.

Nun war es ein Discounter in der Bückeburger Kreuzbreite, wo ein Ehepaar aus Bückeburg gemeinsam Einkaufen war und von einem Taschendieb bestohlen wurde.

Die geschädigte Ehefrau trug ihre Tasche als Rucksack auf dem Rücken.

An der Kasse bemerkte die 70-jährige, dass an ihrem Rucksack der Reißverschluss geöffnet war und das Portemonnaie fehlte.

Der Taschendieb stahl mit dem Portemonnaie 250 Euro Bargeld und mehrere persönliche Ausweiskarten der Bückeburgerin.

„Innerhalb weniger Tage ist das der dritte Taschendiebstahl in Bückeburger Einkaufsmärkten, wir bitten um Beachtung der veröffentlichten Verhaltensregeln“, so der Sprecher der Polizei Bückeburg, Matthias Auer.

Hinweise auf tatverdächtige Personen nimmt die Polizei Bückeburg unter der Tel.-Nr.: 0572230, entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)