Blaulicht Niedersachsen: Brand in einem Mehrfamilienhaus

Einsatz mit Fahrzeugen

Nienburg (ddna)

(Haa) gestern (17. Februar 2021) gegen Abend, kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Ziegelkampstraße zum Ausbruch eines Feuers. Wenige Sekunden nach dem ersten eingegangenen Notruf traf bereits ein Funkstreifenwagen der Nienburger Polizei an dem Wohnhaus ein. Die Polizeibeamten konnten bereits Flammen aus dem Treppenhaus des 3. Obergeschosses erkennen. Der alarmierten Feuerwehr gelang es, das Feuer mithilfe des Einsatzes des Drehleiter schnell zu löschen. Mehrere Bewohner mussten vor Ort notärztlich untersucht werden. Am Gebäude selbst entstand zum jetzigen Zeitpunkt nur leichter Sachschaden. Nach ersten Ermittlungen gerieten an zwei unterschiedlichen Stellen im Treppenhaus zwischengelagerte Gegenstände in Brand. Die Ursachenforschung dauert weiter an.

Quelle: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion