Blaulicht BW: Eichstetten – Verdächtiger Taschenlampenschein

Einsatz mit Fahrzeugen

Freiburg (ddna)

Eichstetten – Am frühen Mittwochmorgen, den 17. Februar 2021, zwischen 4 und 4:30 Uhr, wurde der Polizei von Anwohnern der Hauptstraße sowie des Muskatellerwegs mitgeteilt, dass auf angrenzenden Grundstücken Taschenlampenschein wahrzunehmen sei. In einem Fall sei es durch Unbekannte zu einem Hochschieben des Rollladens gekommen.

Augenzeugen, die weitere Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Bötzingen, Tel.: 0766330, oder dem Polizeirevier Breisach, Tel.: 0766770, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion