Blaulicht Niedersachsen: Einbruch in Gartenlaube und Pkw – Polizei hofft auf Zeugen

Zwei Polizisten

Wolfsburg (ddna)

Wolfsburg, OT Wendschott, Wendenstraße

16. Februar 2021, 18:30 Uhr – 17. Februar 2021, 8:30 Uhr

Einen Schaden von mindestens 1.000 Euro haben Unbekannte bei einem Einbruch in eine Gartenlaube in der Wendenstraße verursacht. Die Tat ereignete sich zwischen Dienstagabend 18:30 Uhr und Mittwochmorgen 8:30 Uhr.

Nach derzeitigem polizeilichem Kenntnisstand gelangten Unbekannte in der fraglichen Zeit durch Übersteigen des Gartenzauns auf das Grundstück des betroffenen Wohnhauses. Hier begaben sie sich zu der dort befindlichen Gartenlaube und zerstörten die Schließvorrichtung der Laubentür.

Nun gelangten sie in die Gartenhütte, aus der sie mehrere Werkzeuge und ein Fahrrad stahlen. Danach verließen sie wieder das Grundstück.

Bei einem neben dem Grundstück geparkten Opel Frontera zerstörten sie die Heckscheibe. Ob sie etwas aus dem Fahrzeug entwenden wollten und dabei gestört wurden ist derzeit unbekannt.

Die Polizei geht davon aus, dass die Täter mit einem Fahrzeug unterwegs waren, um ihre Beute abtransportieren zu können. Die Ermittler hoffen darauf, dass Nachbarn oder Passanten verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Vorsfelde unter 05363700.

Quelle: Polizei Wolfsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)