Polizei NRW: gesucht – Rollerfahrer leicht verletzt

Polizeiauto

Hamm – Bockum – Hövel (ddna)

Zu dem Sturz eines Rollerfahrers ist es vorgestern Morgen (16. Februar 2021) auf der Warendorfer Straße gekommen.

Als der 49-jährige Mann aus Hamm mit seinem Roller in Höhe der Straße Pferdekamp in Richtung Westen fuhr, bog unmittelbar vor ihm ein dunkler LKW aus einer Einfahrt auf die Warendorfer Straße ein.

Mit einer Gefahrenbremsung konnte der 49-Jährige eine Kollision vermeiden – durch ein blockierendes Hinterrad kam er jedoch zu Fall und verletzte sich leicht.

Der Fahrer oder die Fahrerin des gesuchten dunklen LKW wird gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Hamm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion