Blaulicht Niedersachsen: POL-GÖ: (62/2021) Autobahnpolizei Erhebliche Verstöße bei Kontrolle eines Lebensmitteltransportes festgestellt

Blick auf die Ladefläche

Bild: Blick auf die Ladefläche (Polizeiinspektion Göttingen presseportal.de)

Göttingen (ddna)

Autobahn 7, Fahrtrichtung Kassel, Raststätte Göttingen Donnerstag, 18. Februar 2021, gegen Morgen

GÖTTINGEN (kl) – Am Mittwochmorgen (18. Februar 2021) wurde an der A 7 auf der Raststätte Göttingen – West durch Beamte der Autobahnpolizei Göttingen ein Lkw mit defekter Kennzeichnung festgestellt.

Bei der weiteren Kontrolle des zunächst relativ geringfügigen Verstoßes stellten die Beamten dann jedoch fest, dass der Fahrer des Tiefkühl – Lebensmitteltransportes erhebliche Verstöße begangen hatte. So wurden beispielsweise die Vorschriften der Weiterbildung zur Berufskraftfahrerqualifikation durch den Fahrer, der Zugleich der Unternehmer war, nicht erfüllt. Das heißt, der 61-jährige Unternehmer aus der Region Hannover hätte die gewerbliche Fahrt gar nicht durchführen dürfen.

Im Anschluss wurden die Daten aus dem Kontrollgerät und der Fahrerkarte überprüft. Hierbei zeigte sich, dass der Mann bereits seit acht Tagen tätig ist, ohne die gesetzlich vorgeschriebene Wochenruhezeit einzuhalten. Neben diesem Verstoß wurden noch weitere Verstöße gegen Unternehmerpflichten festgestellt, wie zum Beispiel die nicht ordnungsgemäß gesicherte Ladung oder auch die Tatsache, dass die Daten des Kontrollgerätes nicht archiviert wurden.

Die Weiterfahrt des Unternehmers musste folglich für die Dauer der gesetzlich vorgeschriebenen Ruhezeit unterbunden werden und es wurde ein Ersatzfahrer organisiert, der gegen Vormittag am Kontrollort eintraf.

Gegen den betroffenen Unternehmer wurden diverse Anzeigen gefertigt, welche Bußgelder im Bereich von mindestens 2.500 Euro erwarten lassen. Hinzu kommen Kosten für die Lieferverzögerung und den Ersatzfahrer sowie für die Absolvierung der fehlenden Weiterbildung zur Berufskraftfahrerqualifikation.

Quelle: Polizeiinspektion Göttingen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)