Blaulicht Niedersachsen: Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg – Land/Polizei warnt vor Diebstählen in Supermärkten

.

Bild: . (Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch presseportal.de)

Delmenhorst (ddna)

Die Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch warnt aus aktuellem Anlass vor Diebstählen, die sich insbesondere in Supermärkten ereignen.

Gestern (17. Februar 2021) wurde das Portemonnaie einer 84-Jährigen beim Einkaufen entwendet.

Die Dame schob gegen 13:55 und 14:10 Uhr mit ihrem Einkaufswagen durch einen Supermarkt in der Weberstraße in Delmenhorst. Im Einkaufswagenbefand sich ihre Handtasche samt Portemonnaie. In einem unbeobachteten Moment stahlen zwei Unbekannte unbemerkt die Geldbörse der Dame.

Doch dies ist kein Einzelfall. Auch in den Landkreisen Oldenburg und Wesermarsch sowie in der Stadt Delmenhorst werden immer wieder derartige Fälle angezeigt.

Um es den Tätern künftig schwerer zu machen, an Wertgegenstände oder Geld zu gelangen, sollten folgende Hinweise bedacht werden:

Taschendiebe sind oft professionell und gehen zumeist in Teams mit mehreren Tätern arbeitsteilig vor. Um ihre Taten zu begehen, machen sie sich das Gedränge bei Veranstaltungen, in Geschäften oder öffentlichen Verkehrsmitteln zunutze und versuchen beispielsweise durch Anrempeln und Drängeln abzulenken. Insbesondere in Supermärkten werden Handtaschen aus unbeaufsichtigten Einkaufswagen entwendet.

Einfache Verhaltensweisen können Sie vor einen Taschendiebstahl schützen:

– Nehmen Sie nur bedingt nötige Ausweise und Geldmittel mit. Lassen Sie nicht benötigte Ausweise und Zahlungsmittel zu Hause. Möglicherweise bietet sich ein „Einkaufs-portemonnaie“ an, in dem sich lediglich Bargeld befindet. So müssten im Falle eines Diebstahls keine Dokumente neu beantragt werden.

– Tragen Sie Geld, Kreditkarten und Papiere immer möglichst dicht am Körper in verschiedenen und verschlossenen Taschen der Kleidung.

– Bewahren Sie Zahlkarten und PIN immer getrennt voneinander auf.

– Achten Sie darauf, eine Hand – und Umhängetasche verschlossen auf der Körperseite zu tragen oder klemmen Sie sich die Tasche unter den Arm.

– Legen Sie Geldbörsen nicht oben in eine Einkaufstasche, in den Einkaufskorb oder -wagen.

– Stellen Sie Handtaschen nie unbeaufsichtigt ab.

– Wenn Sie Opfer eines Diebstahls geworden sind oder einen Diebstahl beobachtet haben, dann verständigen Sie umgehend die Polizei unter der Notrufnummer 110.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion