Polizei NRW: Unbekannter überfällt Bottroperin

Zwei Polizisten

Recklinghausen (ddna)

Auf einem Fußweg zwischen Im Fuhlenbrock und der Agnes – Miegel – Straße ist am Mittwochabend eine 60-jährige Frau aus Bottrop überfallen worden. Gegen 21:20 Uhr bedrohte ein Unbekannter die Frau – vermutlich mit einem Taschenmesser – und forderte Bargeld. Die 60-Jährige hatte zuvor an einem Automaten Geld abgehoben. Nach bisherigen Erkenntnissen hat der Unbekannte sie dabei schon beobachtet und ist ihr dann gefolgt. Die Frau blieb unverletzt, der Täter nahm ihr allerdings die Brille weg und flüchtete schließlich mit dem erbeuteten Bargeld in Richtung Rilkeweg. Trotz Fahndung konnte kein Tatverdächtiger gefasst werden. Der Täter wird wie folgt beschrieben: junger Mann, ca. 1,65 bis 1,70m groß, schwarze Kleidung, trug eine schwarze Mütze und einen schwarzen Mund – Nasen – Schutz. Die Polizei sucht Augenzeugen und bittet unter 08001 111 um Hinweise.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion