Blaulicht Niedersachsen: Autofahrt unter Drogeneinfluss

Polizeiband

Bückeburg (ddna)

(ma)

Das Ergebnis einer entnommenen Blutprobe bei einem 27-jährigen Pkw – Fahrer wird entscheidend sein, ob der Bückeburger mit strafrechtlichen und führerscheinrechtlichen Konsequenzen rechnen muss.

Bei dem Bückeburger zeigten sich am vergangenen Mittwoch bei einer Verkehrskontrolle gg. 7:20 Uhr auf der Scharnhorststraße in Bückeburg verhaltenstypische Auffälligkeiten, die auf eine Beeinflussung von Drogen hindeuteten.

Nach einem durchgeführten Drogentest verfestigte sich der Verdacht des Drogenkonsums, so dass dem 27 -jährigen eine Blutprobe entnommen wurde.

Die Polizei leitete ein Strafanzeige wegen Drogenkonsums im Verkehr ein; Dem 27 -jährigen wurde zunächst die Nutzung von Kraftfahrzeugen untersagt.

Quelle: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)