Polizei NRW: Drogenvortest war positiv

Einsatz mit Fahrzeugen

Warendorf (ddna)

Gestern (18. Februar 2021) hielten Polizisten gegen Mittag einen Autofahrer auf der Kettelerstraße in Beckum an. Bei der Kontrolle stellten die Beamten körperliche Auffälligkeiten bei dem Bielefelder fest. Der 28-Jährige gab zu, Drogen genommen zu haben. Das bestätigte auch ein von ihm durchgeführter Drogenvortest, so dass dem 28 -Jährigen eine Blutprobenentnahme entnommen wurde. Die Polizisten untersagten dem Mann die vorläufige Nutzung eines Kraftfahrzeugs und fertigten neben dem Ordnungswidrigkeitenverfahren einen Bericht für das zuständige Straßenverkehrsamt.

Quelle: Polizei Warendorf, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)