Polizei NRW: Portemonnaie gestohlen und Geld abgehoben – Polizei sucht Täter mit Fahndungsfoto

Zwei Polizisten

Salzkotten (ddna)

Ein bislangUnbekannter hob am Freitag (20. August 2021) des vergangenen Jahres, in Salzkotten Geld vom Konto eines 75-jährigen Mannes ab. Dem Senior war zuvor seine Geldbörse gestohlen worden. Die Polizei sucht den Täter nun mit einem Fahndungsfoto.

Der 75-Jährige hatte an dem Tag zwischen 9:45 und 11 Uhr einen Arzttermin. Als er im Anschluss einkaufen wollte, stellte er fest, dass seine Brieftasche verschwunden war. In dem Portemonnaie befanden sich auch eine Bankkarte und die dazugehörige PIN. Mit der Bankkarte wurde gegen Vormittag Geld vom Konto des 75-Jährigen abgehoben.

Auf den Videoaufnahmen des Bankautomaten ist zur Tatzeit ein schlanker Mann mit kurzen braunen Haaren und einem weißen T-Shirt zu sehen. Ein Foto des Tatverdächtigen ist im Fahndungsportal der Polizei über den Link https:/izei.nrwndungenekannte-tatverdaechtigezkotten-diebstahl-computerbetrug zu finden.

Darüber hinaus sollten Bankkarte und PIN niemals zusammen in einem Portemonnaie, sondern stets getrennt voneinander aufbewahrt werden.

Quelle: Polizei Paderborn, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)