Polizei NRW: Raub auf Bäckereidiscounter – Polizei sucht Zeugen

Polizeiauto

Hamm – Heessen (ddna)

In den heutigen Mittagstunden hat ein Unbekannter die Filiale eines Backwarendiscounters auf dem Dasbecker Weg überfallen und dabei Bargeld erbeutet. Gegen 12:25 Uhr betrat der Mann den Verkaufsraum und erwarb Backwaren. Unmittelbar nach dem Bezahlvorgang stieß er die Verkäuferin mittels einer, im Kassenbereich platzierten Plexiglasscheibe nach hinten. Anschließend griff der aggressive Langfinger in die noch offen stehende Kasse, entnahm daraus Bargeld und flüchtete zu Fuß über den Dasbecker Weg in Richtung Brücke. Der etwa 20 bis 30 Jahre alte Straßengangster wird beschrieben als 180 Zentimeter groß und schlank. Er trug eine beige Stoffhose sowie einen schwarzen Pullover mit Kapuze, die er während der Tat über den Kopf gezogen hatte. Darüber war er mit einer dunkelbraunen Lederjacke bekleidet, die teilweise hell abgesetzt war. Der Mund – und Nasenbereich des Mannes war mit einer hellblauen Maske geschützt. Weiter trug er schwarze Arbeiterhandschuhe, die am Handrücken mit Stoff und im Bereich der Innenfläche mit Gripp versehen waren. Zeugenhinweise zur Identifizierung des Täters werden von der Polizei Hamm unter 02381-916-0 oder per E- Mail unter hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen genommen (es)

Quelle: Polizeipräsidium Hamm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)