Polizei NRW: Raub mit Schusswaffe auf Esso Tankstelle in Recklinghausen

Zwei Polizisten

Recklinghausen (ddna)

Heute am Abend wurde die Einsatzleitstelle der Polizei Recklinghausen über einen Raubüberfall mit Schusswaffe auf die Esso – Tankstelle an der Akkoallee informiert. Demnach hatte ein Mann unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld gefordert. Nachdem er das Geld erhalten hatte, flüchtete er zu Fuß vom Tatort. Eine sofort eingeleitete Tatortbereichsfahndung verlief negativ. Der Täter ist ca. 180 cm groß, war bei Tatausführung ganz in schwarz gekleidet, trug eine Sturmhaube und eine Carmuflage – Weste Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)